Freitag, 11. Juni 2010

Ausgedruckt und eingetütet!

Nach fünf Monaten, die ich mit meinen Protagonisten verbracht habe, ist die Geschichte nun abgeschlossen. Das Manuskript wandert heute in den Briefkasten und macht sich auf den Weg zu meiner Agentin. Jetzt heißt es Daumendrücken!

Im Moment werde ich erst einmal eine kurze Schreibpause einlegen, um etwas Abstand zu der Geschichte zu gewinnen und um Tuchfühlung mit neuen Protagonisten aufzunehmen. Wenn sich eine meiner Ideen konkretisiert und die Personen ein Gesicht bekommen, werde ich den nächsten Roman in Angriff nehmen.

Auch wenn das Schreiben nicht immer ganz leicht von der Hand ging, ich einige Hänger und Krisen zu bewältigen hatte, hat es doch unheimlich viel Spaß gemacht und es ist ein tolles Gefühl. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Roman zu beginnen, denn da sind noch viele Geschichten, die erzählt werden wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen