Samstag, 30. Juni 2012

Nach dem Buch ist vor dem Buch

Momentan arbeite ich an einem neuen Projekt, aber nicht alleine. Zusammen mit einer ganz großartigen, wundervollen, tollen, wahnsinnig talentierten, supernetten Kollegin (ich bin seit Jahren ein riesen Fan von ihr, das sollte die vielen, aber gerechtfertigten Adjektive entschuldigen ^^) stecke ich mitten in dichtem grauen Dampf. Es handelt sich um ein Steampunk-Projekt und ich hatte noch nie so viel Spaß beim Planen, Plotten und über Ideen palavern.
So viel sei schon verraten: Es geht in eine deutsche Großstadt des 19. Jahrhunderts und es wird mysteriös, magisch und spannend.
Wir arbeiten gerade an der Website, auf der es Infos zum Projekt, dem Setting und den Protagonisten geben wird und wir werden auch bloggen und euch am Entstehen der Geschichte teilhaben lassen. Demnächst mehr dazu. Ich freu mich drauf! Und wie ich mich freue! :-))


Kommentare:

  1. Ich bin ja so gespannt, was ihr da zaubert! Das wird bestimmt großartig! Und ich bin wirklich froh, dass es da auch magisch zugeht und es kein reiner Steampunk ist - dann kann ich das nämlich auch lesen. :) Und mysteriös auch noch! Ha!

    Jetzt bin ich natürlich sehr neugierig, welche Großstadt es sein wird! Und auf eure Webseite. Und auf weitere Details. Und überhaupt... Hach, ich freu mich! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auch darauf, wenn wir das Projekt endlich vorstellen können. Es macht einen riesen Spaß!

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen