Samstag, 22. November 2014

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten sind kleine Dinge, kleine Gesten, kleine Unsicherheiten, kleine Freuden, kleine Gedanken. Kleines Zeug, auf das man verzichten kann, so klein ist es. Richtig?

Falsch. Kleinigkeiten sind das Leben – denn daraus setzt es sich zusammen. Und Kleinigkeiten haben eine große, im Augenblick des Geschehens nicht abzusehende Wirkung. So kann ein kleines Lächeln ein ganzes Leben verändern.


Das glaubt ihr nicht? Dann probiert es aus. Lächelt des ersten Menschen an, dem ihr begegnet und ihr werdet sehen, dass sich euer Tag in diesem Moment verändert – vielleicht sogar euer ganzes Leben. Denn ist ein Leben, das aus vielen kleinen lächelnden Momenten besteht, nicht um einiges lebenswerter, als eines, das sich aus Momenten zusammensetzt, die mürrisch, abweisend und negativ geladen sind?

Ich denke schon. Und es ist so einfach, das Leben in etwas grundsätzlich Positives zu verwandeln, denn wenn man es freundlich anlächelt, lächelt es meist zurück.

Wer sich fragt, wie ich samstagmittags plötzlich auf diese Küchenpsychologischen Weisheiten komme: Ich bin eben zufällig mal wieder über Always Look on the Bright Side of Life gestolpert, wer dabei nicht lächeln (und natürlich mitsingen) muss … :)

In diesem Sinne: Ein schönes Wochenende euch allen!

Ach ja: Vergesst nicht, euch auch selbst anzulächeln, denn sich selbst sollte man als aller erstes mit einer positiven Einstellung entgegentreten. Macht es, ihr habt es verdient. ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen